Bisa1

Rasse: Pokemon-Mensch Morph ( Bisasam )
Die Wiedergeburt eines Engels der zum Halbdämon wurde
Geburtsdatum: 9.8.1985
Alter: 32
Naturell: aufbrausend, je nach Gesinnung Lustig oder Brutal, neigt aber seitdem er von Hikage weiß auch oftmals zu depressiven Phasen
Haustier: Attaył ( AttayAttayAttay )
Hobby:Gestempelte abfackeln, Yattagelion "fahren", / jedoch gelang es auch Psiana, der neuen Knight Kriegerin, unter Bisas Leitung Yatta00 zu steuern. Dies ist selbst für Bisa eine echte überraschung gewesen.
Yatta-Knight Element: Licht / Schatten ( kann umschwenken daher die Stimmungswandel )
Yatta-Relikt: Heiliger Dolch
Yattagelion: Yatta00 ( Prototyp )( nur von Bisa1 steuerbar alles andere wäre für Pilot und Tempel ein riesen Risiko)

Bisa1 stammt wie Ginome ursprünglich aus dem Villageforum. Er wurde auf einem pkmn turnier in einer weit entfernten Stadt >.< von der hohen Priesterinn Arkani18 auf den richtigen Weg gebracht.
Bisa1 ist der Anführer der Yatta-Knights und steht in den meisten Schlachten ( sofern er nicht im Urlaub ist ) in vorderster Front dabei. Ihm liegt nichts mehr am Herzen als der Schutz der Yattaisten, doch hierbei überreagiert er schonmal schnell und läuft geradezu Amok. Sein Element als Yatta-Knight ist eigentlich das Licht, doch sofern er die Yattaisten gefährdet sieht schlägt dies schonmal in Schatten um ( zu erkennen am Relik - es verfärbt sich dunkel bis Schwarz ), doch er trainiert daran seine "Dark-Side" zu kontrollieren und es klappt immer besser. Irgendwann gab es jedoch einen Wandel in Bisas Bestreben seine dunkle Seite zu beherrschen und zu unterdrücken, durch Hikage wurde ihm klar das er viel mehr mit der dunklen Seite seines Ichs im Einklang leben muss. Dennoch kommt es immernoch oftmals zu dämonischen Anwandlungen bei ihm.
Bisa beherrscht ein wenig Magie ( was ProfEich ihm beigebracht hat ) und ist in der Lage "Böses" zu bannen bzw. mit Beschwörung von Elementar und Planeten Geistern ( Dschinns ) anzugreifen.
Der heilige Dolch, welcher Bisas Relikt als Yatta-Knight ist, schützt ihn vor böser Magie ( oder vermurksten Zaubern ), ausserdem kann er sich auf in ein Schwert ( Yattagolina ) verwandeln, und im Ernstfall sogar auf Yattageliongröße wachsen. ( Dieses Relikt gehört nur Bisa und kann auch nur von ihm genutzt werden, es kommt sogar auf sein Kommando zu ihm ). Vor einiger Zeit hat Bisa geheiratet, seine Frau ist keine andere als die neuen YattaKnightin Psiana, welche er auch selbst ausbildet.
Bisas bester Freund und Genosse als Yatta-Knight ist Volti, sie ziehen sogut wie immer gemeinsam in die Schlacht ( denn nur zusammen ist man stark ) ausserdem haben beide die Kraft Energie an den anderen weiterzugeben ( ein uraltes Yatta-Knight-Ritual ). Beide kennen sich mit der Geschichte der Knights und der Legenden und Zauber, die damit zu tun haben, bestens aus.
Sein Haustier Attaył ( AttayAttayAttay ) ist ein Bisasam, es spielt meistens mit Pon˛ und die beiden stellen dabei meistens nur Mist an. Was keiner im Tempel wusste ist das Bisas Seele bereits um vieles älter ist als sein Körper, nein sie ist bereits viele hundert Jahre alt. Zu jener Zeit war er jedoch noch Hikage Yuushi ein Engel, welcher durch die Machenschaften eines Tyrannes zu einem Halbdämon wurde. Zum Glück wurde er von Ark gerettet bevor Hikage gänzlich zum Dämon wurde. Im Kampf an Arks Seite fiel Hikage auch letztendlich und erlitt einen grausamen Tod. Seit je her wartete seine Seele darauf wiedergeboren zu werden, was mit Bisas Geburt geschah.