Fighta / Rattara

Rasse: Mensch / Pokemonmorph ( Ratte/Nachtara)
Beruf: Arzt
Geburtsdatum: 01.06.1987
Alter: 30
Tempeltier: Arztassistent TonyTony Chopper, Elchmensch aus Leidenschaft.
Hobbies: Musik hören, Videospiele, alles was man mit Freunden machen kann und Spaß macht! ^__^
Charakter: Will andere zum Lachen bringen, meistens freundlich, redet meist zuviel, sehr gebildet in Sachen Medizin
Besten Freunde im Tempel: Habe sie alle ganz doll lieb ^o^
Haarfarbe: Braun, im Rattaramodus schwarz mit gelben Ringen an Arm- und Beingelenken, sowie am Schweif und Stirn.

Fighta ist erst ca. ein halbes Jahr nach Entstehung des Yatta-Tempels dazu gekommen (Januar 2003), wurde aber sofort erleuchtet und hat nun zusammen mit TonyTony Chopper (Tempeltier und Assistent) einen Platz als Arzt erhalten. Fighta kann nicht nur super heilen, er ist auch immer bereit zu kämpfen, als hätte er nichts zu verlieren. Fighta kann sich außerdem in das welteinzigste Rattara verwandeln, welches eine Mischung aus Ratte und Nachtara darstellt. In diesem Zustand nimmt Fightas Geschwindigkeit und Flinkheit zu und kann auch relativ hoch springen ( 4 Meter hoch aus dem Stand). Außerdem kann er nun jede Pokémonattacke benutzen, aber wie das so ist, können sie auch oft daneben gehen. Fighta ist kein Augenblick zu gefährlich, um sich vor seine Freunde zu schmeißen, um sie mit einem SCHUTZSCHILD vor Schaden zu bewahren. Auch gerne benutzt er die Attacken TELEPORT und STAFETTE um den Gegner zu verwirren, damit seine Teampartner ihn außer Gefecht setzen kann. Und falls doch mal jemand verletzt werden sollte, verwandelt sich Fighta einfach zurück und behandelt ihn. Ansonsten ist Fighta fast immer fröhlich herumhüpfend zu beobachten und unternimmt gerne was mit den anderen Tempelbewohnern, wie Bisa, Age, Arka, Volti usw. Wenn er jedoch ein TV-Gerät mit angeschlossener Nintendo-Konsole sieht, kann ihm nichts mehr halten und er überlegt es sich sogar 3 mal, aufs Klo zu gehen und den Nintendo zu verlassen. XD

Chopper

Chopper ist der uns wohlbekannte Elchmensch aus OnePiece. Fighta hat ihn als Assistenten mit in den Tempel gezerrt. Böse Zungen meinen, dass sich Chopper besser mit Medizin auskennen würde als Fighta. Aber trotz allem sind Fighta und super Team und knuddeln auch schon mal XD Hört sich schwul an - ist es aber nicht. Keiner kann Chopper widerstehen. Chopper kann sich dank der Mensch-Frucht, die er in Jugendtagen gefuttert hat sich in einen Elch, einen Menschenelch und Elchmenschen verwandeln. Dank des RumbleBalls, eine von ihm entwickelte Pille (Dopingmittel) kann er sich auch noch in 4 weitere Formen verwandeln. (Bilder folgen noch). Somit ist Chopper auch für den Kampf nützlich, aber ist jedoch nicht sonderlich stark.