"Wie alles Begann" oder "der Beginn einer neuen Zeit ?"

Jede Geschichte hat einen Anfang. Und wenn ich mich zurück erinnere war dieser Anfang etwas besonderes. Keiner konnte ahnen was daraus einmal werden würde. Ob eine neue Zeit nun gewonnen oder verloren wurde, dass muss jeder für sich selbst entscheiden, aber die Geschichte die ich euch erzählen werde, ist eine wahre Geschichte.
Ich war dabei und ich spüre noch immer wie der Wind durch mein Fell weht und ich über das einst noch keine Dorf blicken kann, als die Bewohner noch frei waren!

TEIL 1:

Vor nicht all zu langer Zeit fanden sich einige lustige Gesellen in einem Dörfchen namens "Village" zusammen. Doch das Dorf war sehr beliebt und gedieh prächtig und so kam es, dass aus dem Dorf eine Stadt wurde.
Eines Tages geschah etwas unvorhersehbares, was das Leben einiger Dorfbewohner für immer verändern sollte, doch noch hatte keiner davon eine Ahnung und jeder ging seiner Arbeit nach.
An jenem verhängnisvollen Morgen kam das Pokémon Jolteon durch eine andere Dorfbewohnerin in den Besitz eines sehr interessanten Videos. Es enthielt eine Botschaft von Yatta selbst, die nur seine Annhänger verstehen konnten. Jolteon wusste sofort, dass er die Nachricht verbreiten musste und so begab er sich in einen Versammlungsraum, in dem allerhand Klatsch und Tratsch ausgetauscht wurden.
Sein Plan war zunächst die unteren Dorfbewohner zu erreichen und hier würde sein Versuch am wenigsten auffallen. Immerhin war es gut möglich, dass die Obrigkeit unter anderen auch der finstere Herrscher Ganon, etwas gegen Yatta haben könnte. Wenn er erst einmal eine Gruppe hinter sich hatte, waren die anderen sicherlich auch leicht zu überzeugen. So dachte er zumindest und für eine Zeit schien sein Plan aufzugehen, doch das Schicksal nahm seinen Lauf...
Jolteon sah sich als Begründer einer neuen ära und so verkündete er dann auch an diesem Morgen die frohe Botschaft Yattas.
Er platzierte sich in mitten des Raumes unter einem Fenster in der Decke, damit die aufgehende Sonne ihn beschien und hob seinen Arm demonstrativ. Dann begann er mit donnernder Stimme zu predigen, ohne jedoch sein Lächeln einzubüßen.
"Leute lasst euch bekehren!" Er stellte sein Bein nun auf einen kleinen Hocker und blickte gen Himmel, dann fuhr er fort: " Tretet in die Yatta Sekte ein und erhaltet den original yatta Minibanner den ihr in eure Sig einbauen könnt nachdem ich ihn gebastelt hab^^"
Er zog ein kleines Abzeichen hervor auf dem in großen Buchstaben geschrieben stand: "YATTA- Erkennt das Licht." Seine Stimme ertöne erneut und er rief:
"Yatta ist macht, yatta ist leben, yatta ist unser allen täglich brot!!!
Tretet ein und bekehrt euch zu YATTA!!!!!!!!!!!"
Amen!"

|<< |< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] >| >>|