Eisbeutel

Name: Eisbeutel
Alter: 15
Geboren: Eisland
Haustier: ein Dönertier, das zum privaten Gebrauch benutzt wird
Beruf: YattaKnight-Schüler im 3 Seminar
Hobbys: Schiesstraining, Übungen zur Verbesserung der Synchrate, Mädchen nachlaufen, Döner essen
Sonstiges: Immer kalt, mag Heizungen

Charakter: leicht egoistisch, denkt selten über sein Handeln nach, dickköpfig, geldgeil

Fertigkeiten: Umgang mit den meisten Waffen und Fahrzeugen, durchschnittliche Nahkampfkenntnisse, ein immer einsetzbarer Eisatem, keine Magiekenntnisse

Eisbeutel wurde im heiligen Eisland, weit weg von hier, geboren. Da da nix los war, entschied er da wechzukommen. Er wurde für lange Zeit ein Söldner, der ohne Nachzudenken Aufträge erfüllte. Dadurch kam er viel rum, bis er irgendwann von der Yattasekte hörte, die jeden annahm, der an Yatta glaubte. Da Eisbeutel von Yatta schon mal gehört hatte und den Söldnerjob eh aufgeben wollte, beschloss er irgendwann beizutreten. Seitdem lebt er im grossen Yattatempel, jedoch verfolgte ihn seine Vergangenheit und er konnte einfach kein Priester werden. Er entschloss sich den Knights beizutreten um mit seinem Wissen für die Sicherheit von Yatta zu sorgen.Doch leider ging auch dieser Traum nicht in erfüllung. Er konnte nur sehr schlecht die Verbindung zu den Yattagelions aufbauen, was seinen Auftrag zum scheitern brachte, wie konnte er schliesslich den Tempel vor all den Übeln beschützen ? Doch da kam auch schon die Rettung. Age2, der Jediritter im Tempel, hat einen freiwilligen Machtintensitätstest veranstaltet. Eisbeutel hat aus Interresse daran teilgenommen. Es erwies sich, dass Eisbeutel Machtpositiv war, was auch seine überraschend hohen Werte an Medichlorid im Blut (oder im Eis, wie manns sehen will) erklärte. Nach langem überlegen entschied er sich, der Padawan von Age2 zu werden. Seitdem ist er in Ausbildung und hofft mit seinem Wissen den Tempel besser als zuvor beschützen zu können.